Sie haben JavaScript deaktiviert!
Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.

Karriere

Das K-Lab als Zweigstelle der Kunststofftechnik Paderborn (KTP) in der Fakultät für Maschinenbau sucht regelmäßig teamfähige, engagierte

wissenschaftliche Mitarbeiterinnen
wissenschaftliche
Mitarbeiter

für verschiedene Themenfelder in der kunststofftechnischen Forschung. Es handelt sich um zeitlich und inhaltlich befristete Tätigkeiten zunächst für die Dauer von einem Jahr im Rahmen von Drittmittelprojekten im Umfang von 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit (Entgeltgruppe 13 TV-L).

Je nach Projektbewilligung sind die folgenden Forschungsgebiete vakant:

  • Spritzgießen, insbesondere Entwicklung von Sonderverfahren
  • Simulation von Kunststoffverarbeitungsprozessen
  • Produkt- und Verfahrensentwicklung

Bewerber sollten über einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss, vorzugsweise in den Bereichen Maschinenbau, Ingenieurinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen o.ä. verfügen.